zerknicken

zerknicken
1.
vt разламывать (пополам), переламывать
2.
vi (s) разламываться, переламываться

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Нужен реферат?

Смотреть что такое "zerknicken" в других словарях:

  • Zerknicken — Zerknicken, verb. regul. act. entzwey knicken. Ein zerknickter Halm. Die ganze Schöpfung braucht sich aber nicht zu rüsten, das schwache Rohr, den Menschen, zu zerknicken, Herd …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • zerknicken — zer|knị|cken <sw. V.>: 1. mehrfach ↑knicken (1 a) <hat>: Zweige, Stängel, Halme z. 2. mehrfach ↑knicken (2 a) u. dadurch beschädigt od. zerstört werden <ist>: ganze Wälder zerknickten unter den Sturmböen …   Universal-Lexikon

  • Шеффлер — (Герман Scneffler) немецкий математик и физик. Род. в 1820 г. Написал весьма значительное число работ по математик, физике, механике и философии, а именно: Ueber das Verhältniss der Arithmetik zur Geometrie (Брауншвейг, 1846); Die Prinzipien der… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • August Scheffler — Hermann Scheffler (* 10. Oktober 1820 in Braunschweig; † 14. August 1903 in Braunschweig) war ein deutscher Ingenieur, Mathematiker und Physiker. Scheffler war seit 1846 als Bauaufseher und Landvermesser tätig, wurde 1851 Finanzsekretär und 1853… …   Deutsch Wikipedia

  • Hermann Scheffler (Physiker) — Hermann Scheffler (* 10. Oktober 1820 in Braunschweig; † 14. August 1903 in Braunschweig) war ein deutscher Ingenieur, Mathematiker und Physiker. Scheffler war seit 1846 als Bauaufseher und Landvermesser tätig, wurde 1851 Finanzsekretär und 1853… …   Deutsch Wikipedia

  • Schnellhefter — Kunststoffschnellhefter Clip Hefter mit Papier Ein Schnellhefter hält auf einfache Weise lose Papiere zum Ordnen und/oder zum Schutz zusammen. Er ist normalerweise aus einem stabilen Papierstück (z. B. Pappe oder Pressspan) oder einem andere …   Deutsch Wikipedia

  • Festigkeit — Festigkeit, der Widerstand, den feste Körper der Zerstörung (Trennung oder Verschiebung ihrer Teile) durch äußere Kräfte (Belastungen) entgegensetzen (tropfbar flüssige und gasförmige Körper besitzen keine F.). Unter der Einwirkung äußerer Kräfte …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Materialprüfung — (hierzu Tafel »Materialprüfung I u. II«), die Feststellung der Eigenschaften von Materialien, von denen ihre Brauchbarkeit, Anwendbarkeit, Dauer, Haltbarkeit oder der Gebrauchswert in gesundheitlicher, ökonomischer und konstruktiver Hinsicht… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Scheffler — Scheffler, 1) Johann, unter dem Namen Angelus Silesius bekannter Mystiker und geistlicher Liederdichter, geb. 1624 in Breslau von protestantischen Eltern, gest. daselbst 9. Juli 1677 im Matthiasstift, studierte seit 1643 die Heilkunde in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Absteifungen — und Abspreizungen, Vorkehrungen zum Schütze der Arbeiter gegen Verschüttung und zur Verhütung von Nachfall. In leicht beweglichem Boden ist schon bei geringer Grabentiefe eine vollständige Holzverschalung an den Wänden anzubringen, die mit… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Bruch [2] — Bruch heißt die Trennung der Teile fester Körper durch Kräfte, die nicht wie beim Schneiden, Sägen u.s.w. in den Trennungsflächen selbst angebracht sind. Die Trennungsflächen nennt man Bruchflächen, die größten Kräfte, die auf den Bruch… …   Lexikon der gesamten Technik


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»